Kaminofen Rauchrohr anschließen im Womo

Kaminofen Rauchrohr anschließen im Womo

Max Heizung 15 Comments

Wir haben heute unsere Heizung bekommen den GlobeFire Pluto und Susa freut sich wie eine Froschkönigin.Kaminofen Rauchrohr anschließen im WomoIch habe heute gleich mal den Kamin angeheizt damit die Farbe eintbrennt und es nachher im Womomobil nicht nach verbrannter Farbe stinkt.

Kaminofen Rauchrohr anschließen im Womo

Abgastemperatur

Nun zum Wichtigen. Die Rauchrohr Führung durchs Dach. Laut Betriebsanleitung 290C° Abgastemperatur sind Abstände zu brennbaren Materialien von, hinten 20cm Seiten 40cm und Strahlungsbereich 80cm einzuhalten. Dieses können wir gut einhalten.

Kaminofen Rauchrohr anschließen im Womo

Promat Hitzeschutz

Kaminofen Rauchrohr einfach, soll ja ein Mindestabstand von 45 cm zu brennbaren Materialien eingehalten werden. Das ist so nicht einzuhalten. Wir dachten einfach hinten wo auch das Rauchrohr zum Dach geht Promatplatten zu verkleben und auch oben. Die Dachdurchführung soll dann ein ca.60x60cm großes Loch werden. Oben V2A Platte dann Feuerfeste Isolierung Promat unten wieder V2A Platte. Hat das schon mal jemand gemacht?

Kaminofen Rauchrohr anschließen im Womo Kaminofen Rauchrohr anschließen im WomoRauchrohr doppelwandig Isoliert

Rauchrohr doppelwandig Isoliert dadurch können die Abstände zu brennbaren Materialien auf 70mm verringert werden. Was natürlich etwas an Heizleistung im Wohnbereich kosten wird. Ich brauche dann auch nicht alles mit Promat oder ähnlichen verkleiden wegen dem Brandschutz. Durch das Dach würde dann einfach ein Rohr in Rohr gemacht. Ca 300mm großes Loch mit Platte und da durch dann mit dem 120mm Rauchrohr und rundherum mit Steinwolle auffüllen.

Kaminofen Rauchrohr anschließen im Womo

Hast du auch einen Kamin in deinem Womo und kannst mir etwas zu dem Kaminofen Rauchrohr Durchgang im Dach erzählen dann schreibe mir doch in den Kommentaren.

Ps. Auch Heizungsbauer und Kaminkehrer können ihren Senf dazu verfassen Kaminofen Rauchrohr anschließen im Womo

Comments 15

  1. warum nicht die frischluft durch das äußere des doppelwandigen rohrs ansaugen? so wird die vrrlorene abwärme recycled und man spart sich die isolierung.

    1. Post
      Author

      Hallo Joe,

      ja das kann auch eine möglichkeit sein, nur ob das Funktioniert und ob es reicht nur eine maximale Rohrtemperatur von maximal 100C° zu erreichen bezweifle ich. Ich möchte ja auch nicht zwischdurch warm Renovieren :-)
      Kennst du jemanden der es so Realisiert hat?
      Sonnige Grüße

  2. Kaminofen. Sehe den Internetseite an und schreib Michael an und grüss von Ben/Benny Rosenkilde Däne

    Er weiss Bescheid
    Viel Glück
    Ben

    1. Post
      Author

      Hallo Ben,

      ja ich werde Michael mal schreiben und mal sehen ob er mir da ein wenig helfen kann mit seinem wissen.

      Sonnige Grüße
      Max

  3. Post
    Author
  4. sobald der ofen festgeschraubt oder geschweißt wird (auch z.b. flügelschrauben..) müsste er eingetragen werden.. auch die rohre dürften keine formschlüssige verbindung zum fahrzeug eingehen. rechtlich sehr schwierig. und von portabel kann man bei dem trümmer auch nicht wirklich sprechen.
    es gibt halt die chance dass es der tüv nie sieht weil er gar nicht ins auto rein geht…
    blöd wäre wenn rauchschwaden die polizei anziehen.. (auch sog. stehender verkehr muss im öffentlichen raum zugelassen sein).
    die doppelten rohre mit gegenstromprinzip gibt es im boots- und mobilbereich als fertigen satz (besonders in UK fahren so einige rum und in entsprechenden shops gibts die lösungen dafür). vorgewärmte zuluft spart auch holz und sorgt für eine unauffälligere da sauberere verbrennung. und am besten nicht unterluftmangel betreiben..!

    viel erfolg!

    1. Post
      Author

      Hallo Joe
      Also hast du deinen Kühlschrank, das Klo, den Herd eintragen lassen ? Ich habe noch kein womo-schein gesehen wo sowas eingetragen ist.
      Zum Rauchrohr da werde ich mich mal etwas umlesen.

      Sonnige Grüße

      Max

  5. meine standheizung ist korrekt eingetragen, ja. wenn der ofen eine ABE hat :D müsst ihr die nur mitführen.. meine 2kg-kloschüssel ist nicht verbaut, entweichende gase sind nicht tödlich ;) und <100°C. ich glaube der vergleich hinkt.. :p

    1. Post
      Author

      Es geht nicht um Vergleich sondern wenn Festeinbau muss alles eingetragen werden oder nix. Bei Dieselheizung und Gasheizungen gibt es Bestimmungen diese sind natürlich einzuhalten.

  6. Post
    Author

    Ich finde nun nicht was die Dumm waren außerdem „Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.“ war mir klar kennst du nicht. Zu Google ja das sind all die Kandidaten ob nun Stefan, die Busfreaks, usw. wo ich schon Wissen her habe. Aber da ich ja nicht schlau bin kann ich auch mal was überlesen haben …. Und weißt du Helge De dein wissen braucht auch kein Mensch

  7. klar ist es möglich.
    wobei der typ bzw. das fahrzeug auf der allradmesse glaub ich kein deutscher war.. und man dessen ofen auch unter einem arm hätte tragen können.. also kalt zumindest ;)
    haben aber auch viele andere leute und auch ich werde mir einen einbauen. was gibt es denn geileres als ein schönes holzfeuer – billig und wenn richtig betrieben auch noch sehr umweltfreundlich?!

    bei mir soll der ganze wohnkoffer „ladung“ werden. da gibts keine diskussionen.

  8. in portugal gibt es ganz tolle öfen..hab mir für meinen LKW auch einen „neuen“ gekauft..mit sichtfenster ..alles guß….und für 200.- NEU im baumarkt..und gute portugisische qualität….;) und mit ofen heizen ist zukunft….die ganzen elektronischen heizungen..und der ganze elektronikkram in den womos….:) nur probleme….seh ich immer wieder wie die leute dann jammern…das geht nicht und jenes ist kaputt..ein offen wärmt ….ohen strom,ohen elektronik..selbst mit kuhscheiße oder kamelköttel!!! (y) bravo..ute entscheidung!!! außerdem für all die klugscheißer hier..für nen ofen brauchts du weder ne abnahme noch soinst was, schon gar keinen TÜV..das brauchste nur beim „gefährlichen gas“ ….es ist erlaubt ..nur nicht während der fahrt betreiben , das ist verboten, wegen rauchschwaden !!!

  9. nasses holz zu verbrennen ist einfach nur assozial und wirft ein schlechtes licht auf alle frei stehenden und holz heizenden reisenden. steinigung aus der eigenen community heraus ist da genau die richtige antwort! ..oder auch nur die luft aus den rädern lassen..

    1. Post
      Author

      mh asosial ? ich glaube die NS-Zeit haben wir überwunden . Wenn nix anderes da ist verfeuer ich auch alles was die Bude warm macht. Luft aus den rädern lassen? sag mal Aufruf zu einer Straftat § 111
      Ich bin ja auch der Meinung wenn trockenes Holz zur verfügung steht sollte man es benutzen.

      Grüße
      Max

  10. Also je mehr ich auf eurem Blog lese, desto mehr bin ich doch überrascht, wie behaglich es sich doch in einem Wohnmobil so wohnen lässt. Gut, die Limitierungen sind natürlich vorhanden, aber es ist immer toll zu sehen, wie ihr das Beste daraus macht und auf diese Weise euren Lifestyle leben könnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.